Krankenkassen Blog

BKK Groz-Beckert

Die BKK Groz-Beckert gehört zu den gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands und existiert bereits seit dem 01. Januar 1884. Während der Besatzungszeit nach dem 2. Weltkrieg kam es zur kurzfristigen Auflösung dieser Betriebskrankenkasse. Im Jahr 1954 wurde sie jedoch wieder tätig. Das Trägerunternehmen ist die Groz-Beckert KG, welche Weltmarktführer in der Herstellung von Industrienadeln ist. Der Sitz sowie die einzige Geschäftsstelle befindet sich in Albstadt.

Die Hauptverwaltung der BKK Groz-Beckert ist:
BKK Groz-Beckert
Parkweg 2
72458 Albstadt

Zusatzbeitrag / Prämien
Aufgrund erwirtschafteter Gewinne aus dem Vorjahr war es der BKK Groz-Beckert im Jahr 2009 möglich, den Versicherten eine Prämie von 85 Euro auszuschütten. 2011 wurde kein Zusatzbeitrag erhoben.

Infos zur BKK Groz-Beckert

Zehn Mitarbeiter dieser Betriebskrankenkassen kümmern sich um die Verwaltung und Versicherung von rund 6.300 Versicherten. Zudem verfügt sie über ein Internetportal, welches unter anderem Kontaktdaten des Unternehmens und der Mitarbeitern bereithält sowie über aktuelle Geschehnisse informiert. Mitglied können ausschließlich die Angestellten der Firmen Groz-Beckert KG oder Groz-Beckert Service GmbH sowie deren Familienangehörige und Pensionäre dieser Firmen werden.

In Kooperation mit der Barmenia ist es der BKK Groz-Beckert möglich, private Zusatzleistungen anzubieten. Dazu gehören beispielsweise Sehhilfen, Zahnpflege und -erhalt, Zahnersatz, Urlaubsreisen, Implantate, Naturheilverfahren, Chefarztbehandlungen und Krankentagegeld.

Gesundheitsbewusstes Verhalten der Versicherten wird im Rahmen eines Prämienprogrammes belohnt. Dabei kann für ein Jahr eine Grund- sowie eine Zusatzprämie erlangt werden. Aus dem Bereich der Grundprämie muss mindestens eine Voraussetzung erfüllt sein, um auf die Zusatzprämie zugreifen zu können. Zu den Grundprämien zählen unter anderem Geldprämien für Kinder und Jugendliche für beispielsweise jede wahrgenommene Vorsorgeuntersuchung und Versicherte, die Schutzimpfungen, Gesundheits- beziehungsweise Krebsvorsorgeuntersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen für Zähne haben durchführen lassen.

Über Zusatzprämien können sich auch Mitglieder der BKK Groz-Beckert freuen, die an Sportwettkämpfen teilnehmen oder sich seit mindestens einem Jahr aktiv sportlich betätigen, ein ausgewogenes Körpergewicht im Normalbereich des BMI haben, für mindestens 12 Monate an einem Gesundheitskurs teilgenommen haben oder individuelle Gesundheitsmaßnahmen wie zum Beispiel eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch genommen haben.

Die Kosten für die Teilnahme an Gesundheitskursen werden von der BKK Groz-Beckert zum Teil übernommen. Innerhalb eines Jahres werden zwei Kurse mit einem gewissen Beitrag bezuschusst.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.0/10 (3 votes cast)
BKK Groz-Beckert , 7.0 out of 10 based on 3 ratings

Über Redaktion

Erheben Sie Einspruch

Sagen Sie, was Sie darüber denken ?
und ja, wenn Sie ein Bild mit Ihrem Kommentar zeigen wollen, benutzen Sie ein gravatar!

Sie müssen sein: angemeldet um einen Kommentar zu einem Eintrag zu verfassen.

  • Anzeige

  • Daten und Fakten