Krankenkassen Blog

Düsseldorfer Versicherung

Die Düsseldorfer Versicherung gründetet sich 1985 in Düsseldorf als private Krankenversicherung, die als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit geführt wird. Somit kommen eventuelle Überschüsse in erste Linie nicht dem Unternehmen sonder dem Kunde zugute. Die Hautgeschäftsstelle ist in Düsseldorf.

Die Hauptverwaltung der Düsseldorfer Versicherung ist:
Düsseldorfer Versicherung
Konrad-Adenauer-Platz 12
40210 Düsseldorf

Infos zur Düsseldorfer Versicherung
Die Düsseldorfer Versicherung ist bemüht, ihre Kunden eine schnelle, individuelle und unbürokratische Betreuung zu ermöglichen. Dazu kümmern sich geschulte Fachkräfte um die Anliegen und Wünsche der Versicherten. Jedem Bürger Deutschlands ist es möglich, die Versicherungsleistung dieser privaten Krankenkasse in Anspruch zu nehmen.

Neben der privaten Krankenvollversicherung hat sich das Unternehmen besonders auf private Zusatzversicherungen spezialisiert, die für diverse Bereiche medizinischer und ärztlicher Behandlungen abgeschlossen werden können. Dazu gehören unter anderem die Bereiche Pflege, Ausland sowie stationäre und ambulante Behandlungen.

Der „Zusatz-Kompakt“ Tarif sichert den Versicherten bei ambulanten Behandlungen ab, unabhängig davon, ob sie im In- oder Ausland durchgeführt werden. Auch medizinische Hilfsmittel sind abgesichert. Zudem enthält dieser Tarif eine Zahnzusatz-, Sehhilfe-, Heilpraktiker- und Auslandsreisekrankenversicherung.

Die angebotenen Tagesgeldversicherungen schützen die Versicherten finanziell in Krankheitsfällen. Es besteht die Möglichkeit, diese Tarife in unterschiedlicher Höhe abzuschließen. Der Krankenhaus-Kompakttarif bieten einen umfassenden Versicherungsschutz bei stationären Aufenthalten. Mit diesem Tarif können beispielsweise Ein-Bett-Zimmer und Chefarztbehandlungen in Anspruch genommen werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)
Düsseldorfer Versicherung, 9.7 out of 10 based on 3 ratings

Über Redaktion

Erheben Sie Einspruch

Sagen Sie, was Sie darüber denken ?
und ja, wenn Sie ein Bild mit Ihrem Kommentar zeigen wollen, benutzen Sie ein gravatar!

Sie müssen sein: angemeldet um einen Kommentar zu einem Eintrag zu verfassen.

  • Anzeige

  • Daten und Fakten