Krankenkassen Blog

BKK Ernst & Young

Die BKK Ernst & Young ist eine gesetzliche Betriebskrankenkasse. Sie versichert die Mitarbeiter der Erst & Young Gruppe in Deutschland. Außerdem können deren Familienmitglieder aber auch ehemalige Mitarbeiter der Kasse beitreten.

Die Hauptverwaltung der BKK Ernst & Young ist:
BKK Ernst & Young
Rotenburger Str. 16
34212 Melsungen

Zusatzbeitrag
Im Jahr 2012 wird diese Krankenkasse keinen Zusatzbeitrag erheben.

Infos zur BKK Ernst & Young

Diese Betriebskrankenkasse kümmert sich um rund 7.700 Versicherte. Neben der persönlichen Beratung in der Hauptverwaltung in Melsungen können die Kunden von Montag bis Freitag den telefonischen Service der BKK Ernst & Young, die Mitgliederzeitschrift „Eye contact“ sowie deren Website nutzen. Mit Hilfe einer intensiven und direkten Beziehung zum Kunden sollen deren Bedürfnisse kompetent erfüllt werden.

Die Kunden der BKK Ernst & Young können sich zwischen vielen Wahltarifen frei entscheiden. Dazu gehört auch der Tarif „BKK Ambulant-Privatplus“. Dieser ermöglicht die Nutzung von Leistungen gesetzlicher Krankenkassen sowie Vorteilen privater Versicherungen.

Zusätzlich zu den Basisleistungen einer gesetzlichen Krankenkasse bietet die BKK Ernst & Young einige Zusatzleistungen an. Unter anderem unterstützt sie gesundheitsbewusste Versicherte mit der BKK-Aktivwoche, die in ausgewählten Kurorten durchgeführt wird. In Gemeinschaft findet dort ein interessantes und aktives Gesundheitsprogramm statt, wobei es jedem möglich ist, zwischen den Orten, Zeiten und Programminhalten zu wählen. Die Kosten werden bis auf einen geringen Eigenanteil von der BKK Ernst & Young übernommen.

Weiter Extraleistungen sind beispielsweise Homöopathische Behandlungen, bei welchen die Versicherten zwischen mehr als 100 qualifizierten Ärzten frei wählen können, und Versandapotheken, die viele qualitative Medikamente zum kleinen Preis anbieten.

Im Rahmen von Präventivmaßnahmen werden unter anderem die Kosten für sämtliche Impfungen übernommen und Gesundheitskurse bezuschusst. Dazu stehen pro Kalenderjahr und Kunde 200 Euro zur Verfügung.

Zudem zahlt die BKK Ernst & Young Behandlungen mit antroposophische Medizin. Diese können zum Beispiel bei hohen oder niedrigem Blutdruck, Darmerkrankungen und Heuschnupfen angewendet werden.

Für Familien werden spezielle Leistungen angeboten. In Kooperation mit Vita34 wird die Einlagerung von Nabelschnurblut angeboten, welches zur Gewinnung von Stammzellen und somit für therapeutische Behandlungen genutzt werden. Außerdem können Mutter-Kind sowie Vater-Kind-Kuren genutzt werden.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Über Redaktion

Erheben Sie Einspruch

Sagen Sie, was Sie darüber denken ?
und ja, wenn Sie ein Bild mit Ihrem Kommentar zeigen wollen, benutzen Sie ein gravatar!

Sie müssen sein: angemeldet um einen Kommentar zu einem Eintrag zu verfassen.

  • Anzeige

  • Daten und Fakten