Krankenkassen Blog

Volksfürsorge Krankenversicherung

Die Volksfürsorge AG Vertriebsgesellschaft für Vorsorge- und Finanzprodukte entstand mit dem Zusammenschluss der Volksfürsorge Versicherungsgruppe und der Generali Versicherungen. Es werden verschiedene Produkte der Advocard Rechtsschutzversicherung, der Deutschen Bausparkasse Badenia, der Central Krankenversicherung und der Generali Investments vertrieben. Insgesamt werde rund 34.000 Mitarbeiter angestellt. Heute zählt das Unternehmen zu den größten Versicherungskonzernen in Deutschland. Der Unternehmenssitz befindet sich in Hamburg.

Die Hauptverwaltung der Volksfürsorge Krankenversicherung ist:
Volksfürsorge Versicherung
Raboisen 38-40
20095 Hamburg

Infos zur Volksfürsorge Krankenversicherung
Laut dem Slogan „Keine Sorge – Volksfürsorge“ steht der Mensch im Mittelpunkt der Arbeit der Volksfürsorge Krankenversicherung. Diese private Krankenkasse ist bemüht, individuelle und bedarfsgerechte Versicherungsprodukte anzubieten. Die Kunden können sich somit umfassend gegen Krankheitskosten absichern.

Zusatzleistungen wie beispielsweise die Unterbringung in Ein- beziehungsweise Zweibettzimmern oder Kostenerstattungen bei heilpraktischen Behandlungen können die medizinische Grundversorgung ausbauen.

Als private Krankenkasse wird die Krankenvollversicherung nur für bestimmte Personen- und Berufsgruppen wie Selbständige, Beamte und Arbeitnehmer mit einem hohen Einkommen zur Verfügung gestellt. Gesetzlich Versicherte haben jedoch die Möglichkeit, Zusatzversicherungen abzuschließen, um somit ihre Versicherungsleistungen zu erweitern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 7.7/10 (3 votes cast)
Volksfürsorge Krankenversicherung , 7.7 out of 10 based on 3 ratings

Über Redaktion

Erheben Sie Einspruch

Sagen Sie, was Sie darüber denken ?
und ja, wenn Sie ein Bild mit Ihrem Kommentar zeigen wollen, benutzen Sie ein gravatar!

Sie müssen sein: angemeldet um einen Kommentar zu einem Eintrag zu verfassen.

  • Anzeige

  • Daten und Fakten